+36 1 471 1435, +36 1 790 9900 | « Online ügyfélszolgálat NYITVA: 900 - 1800. | Nyitvatartás »
Kosár
0 Termékek - 0 Ft
A kosara üres!
BodyBalancePilates®

Ausbildung zum Pilates-Trainer / Pilates-Instruktor Fundierte, praxisorientierte Ausbildung in der Übungsmethode nach Pilates – medizinischer Ansatz

BodyBalancePilates® ist eine erweiterte Übungsmethode des Gründers Joseph Hubertus Pilates - ein Übungssystem, das auf dem Gleichgewicht von Geist und Körper basiert und natürliche und somit normale Bewegungen wieder herstellt. Kurz: Wahrnehmungs-, Stabilisations-, Koordinations-, Muskelgleichgewichts- und Haltungstraining. Anders ausgedrückt: Pilates ist eine Selbstbeobachtung des eigenen Körpers mit kontrollierten & fließenden Bewegungen.

Das Training der inneren Muskulatur ist schwierig in der Umsetzung – wird aber bei Regelmäßigkeit mit guter Haltung, einem kräftigeren, flexibleren und ausdauerndem Körper belohnt. Man konzentriert sich auf die wichtigen Haltungsmuskeln und stabilisiert dadurch den Rumpf - die Bewegungen werden fließend kontrolliert und dabei mit entsprechender Atmung kombiniert. Die zu schwach gewordenen Muskeln werden gekräftigt, die verkürzten werden gedehnt. Das muskuläre Gleichgewicht wird wieder hergestellt. Ausgewählte Übungen trainieren zugleich eine Vielzahl von Muskelgruppen. Der Körper wirkt straffer und konditionierter. Diese weiterentwickelte Methode nach Kurt Rotter ist im medizinischen Sektor hervorragend anwendbar und darüber hinaus für jedes andere Klientel. Die optimale Ausbildung fachkundiger und kompetenter Instruktoren ermöglicht es, diese einzigartigen Inhalte von BodyBalancePilates® in ihren Trainingseinheiten individuell und effektiv zu vermitteln und die gewünschten Trainingsresultate zu erzielen, bei gleichzeitiger Vermeidung von Verletzungen.

Die Prinzipien u.a. Genauigkeit & Kontrolle sind ausschlaggebend, speziell, wenn mit „Dritten“ gearbeitet wird. Im Verlauf des Kurses werden u. a.

  • - an Probanden Erlerntes angewendet sowie der

  • - Aufbau einer Übungsstunde und die

  • - Anleitung des Mattenprogramms für Gruppen geübt.

Grund-Ausbildung in 3 Modulen Präsenzzeit:

  • Beginner-Kurs 1,Intermediate-Kurs Modul 2-3

  • Externe Arbeiten: Hinzu kommen noch die Zeiten für Selbststudium, Üben am eigenen Körper, Lektionsaufgaben etc., diese sind Bestandteil der Ausbildung, da sie zu den Ausbildungszeiten zählen!

Ihr Zertifikat weist 100 Ausbildungsstunden aus - davon 6/10 Präsenzzeit & 4/10 externe Arbeiten.

Der Ablauf wird am ersten Kurstag mit den Teilnehmern besprochen. Prüfung am Ende des 3. Moduls (freiwillig) Die 3 Module können als 3-moduligen Kurs mit je zwei Tagen belegt werden bzw. in zwei Abschnitten a' 3 Tagen - zudem bieten wir auch Wochenkurse an.

Mit der Grundausbildung sind Sie in der Lage, Einzel- und Gruppenkurse anzubieten.

Die Grundausbildung (Modul 1-3) umfasst das gesamte Programm und bietet Ihnen die Grundlage für Ihre Pilates-Kurse. Wer auf die Bezuschussung der Krankenkasse wert legt (gilt nur für Bewegungsberufe), kann die Präsenzzeit (6/10) bei Bedarf nachträglich durch die Belegung von weiteren Modulen problemlos entsprechend der aktuell gültigen Situation anpassen.

  • Modul 4: Intensivierung (1Tag/10 UE),

  • Modul 5: Pilates mit Kleingeräten (1Tag/10UE),

  • Modul 6: Advanced-Mattenprogramm (2,5 Tage/30 UE)

Dieses Übungskonzept ist nicht nur ideal für so genannte „Rücken-Patienten“, sondern auch zur allgemeinen Erhaltung der Gesundheit, Prävention & Rehabilitation geeignet. Speziell für Rückprobleme, Haltungsschwächen, vorbeugend vor Sportverletzungen, Osteoporose, in der Rehabilitation, bei Blasenschwäche, vor und nach der Schwangerschaft und zur Unterstützung bei stressbedingten Krankheiten. Zu beobachten ist, dass Ausbildungen teilweise im Fortgeschrittenen-Programm beginnen. Optisch betrachtet sehen viele dieser Übungen einfach aus. Übertragen auf Anfänger, Ungeübte bzw. Personen mit Vorerkrankungen können Präventionsmaßnahmen in Gruppenkursen zu schwerwiegenden muskulären Problemen - schlimmer noch - zu vermehrten Schmerzsymptomatiken und Schädigungen führen. Deshalb besteht die erste Ausbildungsphase aus Übungen, die großen Wert auf Wahrnehmung, Sensibilisierung und Haltungsschule legt. Voraussetzung hierfür ist ein Fachwissen über die Anatomie des Muskelskelettsystems und Erfahrungen über Krankheitsbilder, damit die Übungen effektiv und sicher angeleitet werden können. Über diese Vorbildung verfügen Fachkräfte u.a. aus dem Bereich der Physiotherapie.

Anmeldeinformationen

Aus organisatorischen Gründen benötigen wir für Kurse bei PhysioVit eine schriftliche Anmeldung.

Büroanschrift

  • PhysioVit GmbH, 1035 Budapest (Ungarn) Szentendrei str. 10.

  • Telefon: +3670 945 8877 oder +36 1 790 9900

  • E-Mail: Ez az e-mail-cím a szpemrobotok elleni védelem alatt áll. Megtekintéséhez engedélyeznie kell a JavaScript használatát.

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular vollständig aus. Im Ausnahmefall können Sie sich auch formlos anmelden. Grundsätzlich benötigen wir in jedem Fall Ihren Namen, Ihre Anschrift sowie die Kursbezeichnung und Kursnummer. Senden Sie uns ebenfalls Ihre Berufsurkunde und wenn erforderlich den Nachweis absolvierter Vorkurse zu. Wir senden Ihnen dann umgehend eine Bestätigung sowie alle weiteren Informationen zu.

AGB - Allgemeine Bedingungen zur Teilnahme an Fortbildungskursen

Kursort - PhysioVit Reha Akademie und PhysioVit Internationale Unterrischts- und Therapiezentrum

Kurssprache: deutsch

 

Kursdatum: Modul 1-3: 27. Oktober-01. November 2017

 

Dozent/Referent: Kurt Rotter  (Physiotherapeut, BodyBalance Isntruktor)

 

Kursgebühr: 180.000 Ft (abhängig vom Wechselkurs- ca. 600 €)

 

Maximale Gruppengröße: 20 TeilnehmerInnen

 

Kursziel - Pilates Ausbildung / Pilates-Trainer / Pilates-Instruktor

Erlernen des BodyBalancePilates® Grundlagen-Mattenprogramms und die Befähigung diese Information im Einzel- und Gruppenunterricht weiterzugeben (beinhaltet keine Lehrtätigkeit). Die Teilnahme am gesamten Kurs (drei Module & Prüfung) ist Voraussetzung, um das BodyBalancePilates®- Zertifikat zu erhalten. Es wird erwartet, dass zwischen den Kursen eingehend geübt wird. Selbststudium, Lektionsaufgaben etc. sind wesentlicher Bestandteil der Ausbildung.

Zielgruppe Pilates Ausbildung / Pilates-Trainer / Pilates-Instruktor

Dieser Ausbilderkurs ist für alle Altersgruppen – unabhängig vom Trainingszustand - geeignet. Kleine Gruppengröße mit gemischter Altersstruktur gewährleistet intensive & individuelle Ausbildungsstunden. Die Übungen steigern sich aufbauend vom Beginner- zum Fortgeschrittenen-Programm; es werden keine Pilates-Kenntnisse erwartet. Die Übungen starten in kleinen Sequenzen und steigern sich im Verlauf des Kurses zu kompakten Übungsabläufen, die auf unterschiedliche Schwierigkeitsgrade eingestellt werden können. Geeignet für alle Interessenten, insb. Berufe aus den medizinischen Bereichen (Physiotherapeuten, Masseure, Sport- und Gymnastiklehrer, Krankenschwestern, Osteopathen, Ärzte, Ergotherapeuten, Hebammen etc.) Diese verfügen über eine bereits abgeschlossene mehrjährige Ausbildung mit z. T. langjähriger Berufserfahrung. Krankheitsbilder und deren Symptomatik (z.B. Rückenprobleme) sind ihnen vertraut, die mit Hilfe von speziellen Pilates-Übungen gezielt behandelt, vorbeugend gestärkt und nachhaltig verbessert werden können.

Aber auch Interessierte, die Spass haben sich unter fachlicher Anleitung richtig zu bewegen.

 

ANMELDEFORUMLAR

Megjelent: 2110 alkalommal
A hozzászóláshoz be kell jelentkezned

PhysioVit Központ

Top
Honlapunk cookie-kat használ annak érdekében, hogy az Ön számára a legjobb böngészési élményt nyújtsa. A weboldal használatával Ön elfogadja jelen felhasználási cookie-kat. Bővebben…